Zugang zu Gesundheitsversorgung

Verbesserte Gesundheitsfürsorge für Menschen weltweit

Dank stetiger Fortschritte in Technologie und Medizin ist es inzwischen häufig möglich, Therapien für bislang nicht behandelbare Krankheiten zu entwickeln. Zeitgleich bleibt aber auch heutzutage noch vielen Menschen auf der Welt der Zugang zu einer grundlegenden Gesundheitsversorgung verwehrt. Die Ursachen hierfür sind vielfältig: Mangel an Arzneimitteln, Armut, Missstände im Gesundheitswesen und ungenügender Zugang zu medizinischen Daten.

Astellas versteht sich selbst als Dienstleister, der durch die Bereitstellung innovativer und verlässlicher Produkte die Gesundheit von Menschen auf der ganzen Welt verbessern möchte. Getreu dieser Unternehmensphilosophie konzentrieren sich unsere Bemühungen, den weltweiten Zugang zur Gesundheitsfürsorge zu erweitern, in erster Linie darauf, innovative Lösungen für Patienten zu erforschen, zu entwickeln und bereitzustellen. Wir beteiligen uns zudem an Initiativen, die Fortschritte für das lokale Gesundheitswesen versprechen.

Astellas hat hierzu vier Aufgabenbereiche bestimmt, in denen wir unsere Stärken, Technologien und unser Wissen besonders nutzbringend einsetzen können. Dies sind neben der Entwicklung innovativer Arzneimittel und ihrer besseren Verfügbarkeit auch die Stärkung des örtlichen Gesundheitssystems sowie der lokalen Gesundheitskompetenz.

Ausführliche Informationen zu unseren Positionen in diesen vier Aufgabenbereichen lesen Sie hier.

AST/2018/0006/DE(1)