Akute-Myeloische-Leukämie

Die Akute Myeloische Leukämie (AML) ist eine bösartige Erkrankung des blutbildenden Systems. Zwar sind akute Leukämien seltener als die sogenannten „soliden Tumore“, beispielsweise Prostatakarzinome oder Brustkrebs, dennoch gehört die akute myeloische Leukämie zu den häufigsten Formen des Blutkrebs – pro Jahr erhalten rund vier von 100.000 Erwachsenen die Diagnose akute myeloische Leukämie1. Das Risiko, an dieser seltenen Form von Blutkrebs zu erkranken, steigt mit dem Alter: Im Schnitt sind Patienten etwas 70 Jahre alt, wenn sie an akuter myeloischer Leukämie erkranken.2

In den vergangenen Jahrzehnten gab es wenige Fortschritte in der Behandlung der akuten myeloischen Leukämie. Sie macht nur ein Prozent aller Krebsfälle aus und steht daher nicht im Fokus der Öffentlichkeit.2 Die Behandlung älterer Patienten stellt eine besondere Herausforderung dar; bei bestimmten Genmutationen ist das Rückfallrisiko hoch.3,4,5 In der EU liegt die relative Fünf-Jahres-Überlebensrate bei Erwachsenen mit akuter myeloischer Leukämie bei nur 19 Prozent.6

Aktuell werden in der pharmazeutischen Industrie jedoch neue Therapien entwickelt, um das Gesamtüberleben zu verbessern. Auch Astellas verfolgt neue medizinische Lösungsansätze. „Wir bei Astellas finden, dass es wichtig ist, Menschen mit schwer behandelbaren Krebsarten, für die es nur wenige Therapiemöglichkeiten gibt, zielgerichtete Therapien zur Verfügung zu stellen“, sagt Gudrun Mächler, Medical Director der Astellas Pharma GmbH. „Um dies zu erreichen, arbeiten wir mit starken Partnern zusammen. So gelingt es uns, einzigartige medizinische Lösungen zu entwickeln und sie Patienten zugänglich zu machen.“

 

So entsteht die akute myeloische Leukämie

AML Entstehung

Quellen:
1 Macmillan Cancer Support. Leukaemia, blood cells and bone marrow: www.cancer.org/cancer/acute-myeloid-leukemia/about/what-is-aml.html. Letzter Zugriff April 2020.
2 American Cancer Society. What is acute myeloid leukemia: www.cancer.org/cancer/acute-myeloid-leukemia/about/what-is-aml.html. Letzter Zugriff April 2020.

 

 

Symptome und Diagnose

Die Symptome der akuten myeloischen Leukämie können sehr unspezifisch sein.7 Oft wird sie bei Routine-Bluttests festgestellt. Zu den Anzeichen zählen:7

  • Kurzatmigkeit
  • Fieber
  • Allgemeine Schwäche
  • Neigung zu Hämatomen oder Blutungen
  • Erschöpfung
  • Knochen- oder Gelenkschmerzen
  • Geschwollene Lymphknoten
  • Völlegefühl
  • Häufige Infektionen
  • Blässe der Haut
  • Gewichtsverlust

Für eine eindeutige Diagnose werden dem Patienten Blut- und Knochenmarkproben entnommen.8 Labortests bestimmen dann den spezifischen AML-Subtyp. Dazu gehört auch, genetische Faktoren und möglicherweise beteiligte Mutationen zu identifizieren8, denn die akute myeloische Leukämie wird mit verschiedenen Genmutationen assoziiert. Die häufigste darunter ist FLT3.9 Durch das Bestimmen der Genmutationen kann eine Prognose abgegeben werden, wie der Blutkrebs voraussichtlich auf die Behandlung ansprechen wird.10

 

Behandlung

Die akute myeloische Leukämie kann mit folgenden Therapieformen behandelt werden:11

  • Kurative Therapie
  • Palliative Therapie
  • Experimentelle Therapie
  • Supportive Therapie
  • Beobachtung
     
AML_Behandlung

Quellen:
1 American Cancer Society. Typical treatment of AML: www.cancer.org/cancer/acute-myeloid-leukemia/treating/typical-treatment-of-aml.html. Letzter Zugriff April 2020.
2 NHS. Treatment of Acute Myeloid Leukaemia: www.nhs.uk/conditions/acute-myeloid-leukaemia/treatment/. Letzter Zugriff April 2020.
3 Dohner H, et al. Diagnosis and management of AML in adults: 2017 ELN recommendations from an international expert panel. Blood. 2017;129:424-447.
4 American Cancer Society. Treatment Response Rates for Acute Myeloid Leukemia (AML): www.cancer.org/cancer/acute-myeloid-leukemia/treating/response-rates.html. Letzter Zugriff April 2020.
5 LeBlanc T, et al. Patient experiences of acute myeloid leukemia: A qualitative study about diagnosis, illness understanding, and treatment decision_making. Psychooncology. 2017;12:2063-2068.
6 American Cancer Society. Targeted therapy for acute myeloid leukemia: www.cancer.org/cancer/acute-myeloid-leukemia/treating/targeted-therapy.html. Letzter Zugriff April 2020.

 

Da die Erkrankung sehr aggressiv ist und unbehandelt rasch zum Tod führen kann, ist der Druck hoch, schnell zu entscheiden, welche Therapie in Betracht kommt. Dies kann dazu führen, dass Patienten sich überfordert fühlen und wenig Zeit haben, sich mental auf die Behandlung vorzubereiten.12

 

Neue Ansätze in der Behandlung

Die pharmazeutische Forschung entwickelt innovative, zielgerichtete Therapien, die anders wirken als Standard-Chemotherapien: Sie wirken auf bestimmte Teile der Krebszellen oder Mutationen ein und behindern deren Wachstum. Gleichzeitig sollen die neuen Behandlungswege die Schädigung umliegender gesunder Zellen vermeiden.13 Die Therapien können helfen, wenn eine Chemotherapie nicht anschlägt oder zusammen mit einer Chemotherapie angewandt werden, um deren Wirksamkeit zu erhöhen. Hoffnung und Ziel dieses Behandlungsansatzes: das Gesamtüberleben zu verbessern.

 

Referenzen:
1 Onkopedia: Akute Myelomische Leukämie: www.onkopedia.com/de/onkopedia/guidelines/akute-myeloische-leukaemie-aml/@@guideline/html/index.html. Letzter Zugriff April 2020.
2 Universitätsklinikum Ulm: Akute Leukämien: www.uniklinik-ulm.de/innere-medizin-iii/haematologie/akute-myeloische-leukaemie-aml.html. Letzter Zugriff April 2020.
3 American Cancer Society: Treatment Response Rates for Acute Myeloid Leukemia: www.cancer.org/cancer/acute-mye-loid-leukemia/treating/response-rates.html. Letzter Zugriff April 2020.
4 Eleni L, et al. Challenges in Treating Older Patients with Acute Myeloid Leukemia. Journal of Oncology.2010. 1-11.
5 DiNardo C, et al. Mutations in AML: prognostic and therapeutic implications. Hematology, 2016, 1348-355.
6 Visser O, et al. Incidence, survival and prevalence of myeloid malignancies in Europe. European Journal of Cancer (2012) 48, 3257–3266.
7 Cancer Research UK: About acute myeloid leukemia - Symptoms: www.cancerresearchuk.org/about-cancer/acute-myeloid-leukaemia-aml/symptoms. Letzter Zugriff April 2020.
8 American Cancer Society: Early detection, diagnosis and types: www.cancer.org/cancer/acute-myeloid-leukemia/detection-diagnosis-staging/. Letzter Zugriff April 2020.
9 Patel J, et al. Prognostic Relevance of Integrated Genetic Profiling in Acute Myeloid Leukemia. N Engl J Med. 2012;366:1079-89.
10Gully,ML et al, Genetic Tests to Evaluate Prognosis and Predict Therapeutic Response in Acute Myeloid Leukemia. J Mol Diagn. 2010;1:3-16.
11 Comprehensive Cancer Center Ulm (CCCU): Akute Myeloische Leukämie: www.uniklinik-ulm.de/comprehensive-cancer-center-ulm-cccu/fuer-patienten-und-angehoerige/krebserkrankungen/akute-myeloische-leukaemie-aml.html. Letzter Zugriff April 2020.
12LeBlanc T, et al. Patient experiences of acute myeloid leukemia: A qualitative study about diagnosis, illness understanding, and treatment decision-making. Psycho-Oncology. 2016;26(12):2063-2068.
13 Cancer.Net: Leukemia-Acute Myeloid- AML: Treatment Options: www.cancer.net/cancer-types/leukemia-acute-myeloid-aml/treatment-options. Letzter Zugriff April 2020.

NON_2020_0021_DE, erstellt: Juni 2020